main_2xl.jpg
mit echten "Chefs" entwickelt

ZALTO Glas Kultur

zalto.png

Lebens-Stil

Genuss erfordert das gelungene Zusammenspiel von Form und Funktion:

  • Die funkelnde Transparenz des Kristalls

  • Die Ästhetik des Designs

  • Die perfekte Präsentation von Bouquet, Frucht und Würze

 

Zalto Denk'Art hat das Glas revolutioniert. Und damit Maßstäbe für die Trinkkultur der Zukunft gesetzt.

Handwerkskunst

Perfektion ist der Grundsatz von Zalto Glas. Durch das filigrane Design der Gläser, wird das Geschick der Glasbläser aufs Äußerste gefordert. Die Handarbeit erinnert an die hohe Kunstfertigkeit venezianischer Glaskünstler
der Renaissance.

Mundgeblasen

Die Glastradition im nördlichen Waldviertel geht bis ins frühe 14. Jahrhundert zurück. Heute steht Zaltoglas für die feinsten Gläser in Design und Funktion.
Ausschließlich mundgeblasen - der Tradition verpflichtet.

zgl1803_11100_burgundy_bg.JPG
Feingefühl.JPG

Feingefühl

Schon beim Berühren unterscheiden sich die Meisterstücke von Zalto von allen anderen Gläsern. Was sofort auffällt, ist die ausgewogene Balance -
die Gläser erscheinen zart und elegant.

Spülmaschinenfest

Trotz ihrer Dünnwandigkeit erfüllt die Denk'Art-Serie alle Attribute eines modernen Glases bezüglich Pflege und Langlebigkeit: Denk'Art Gläser sind spülmaschinenfest und zeichnen sich durch eine hohe Alltagstauglichkeit aus.
Zalto-Gläser werden ohne Zusatz von Bleioxyd hergestellt und sind resistent gegen Trübung.

SEHEN
Gleich der erste Blick offenbart vollkommene Harmonie. Ein perfekt geformter Kelch, ausgewogene Proportionen, höchste Transparenz. Das Glas setzt den Wein in Szene, nicht sich selbst. Der Wein darf in seinen Farben glänzen.


TASTEN
Die haptischen Eigenschaften entscheiden wesentlich über die Qualität eines Weinglases: Hauchdünner Korpus, der Kelch am oberen Rand glatt angeschliffen und ohne Wulst. Der Stiel liegt zart und zugleich fest in der Hand. Das Glas schwingt: ein Beweis, dass es in allen Teilen mundgeblasen ist. hören Der wohltönende Klang von feinen Gläsern ist ein wichtiger und sinnlicher Teil des Weingenießens. Stoßen Sie an mit den Denk'Art-Gläsern von Zalto - und das darf auch wirklich herzhaft sein!


RIECHEN
Die wichtigste Funktion eines hochwertigen Glases: Beim Schwenken werden hunderte Aromastoffe freigesetzt. Wie gut sie die Riechnerven erreichen,
welche davon betont werden und welche im Hintergrund bleiben, hängt von der Form des Kelches ab. Die große Oberfläche begünstigt den Austausch mit Sauerstoff. Nach oben verjüngt sich der Korpus wie ein Kamin - für jeden Weintyp anders. Deshalb gibt es auch für jeden Wein das richtige Zalto-Glas.


SCHMECKEN
Die Zunge nimmt die verschiedenen Geschmackskomponenten an unterschiedlichen Stellen wahr. Mit der Gestaltung des Glases lässt sich beeinflussen, in welchem Ausmaß die Knospen für süß, sauer, salzig und bitter animiert werden. Ein breiter Kelch lässt den Wein nach hinten fließen, ein schmaler Kelch benetzt zuerst die Zungenspitze. So definiert das Glas die Intensität der Frucht, der Säure, des Tannins - vom ersten Schluck bis zum Abgang.

Glas.JPG

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom